«Erfolg hat, wer etwas tut, während er auf Erfolg wartet.»
(Thomas A. Edison)

Roman P. Büchler

Leadership-Experte
Business-Sparringpartner
CEO- und GL-Mentoring
Führungskräfteentwicklung
Organisationsentwicklung

Persönliche Motivation

Dann, wenn es vorwärtsgeht, wenn es «chlepft und tätscht» und das Leben richtig bewegt ist: Dann geht es mir gut! Andere sagen, sie können bei diesem Tempo nicht mithalten – das müssen sie aber gar nicht. Das bin ich und das zeigt sich auch in meinen intrinsischen Motiven. Macht, Unabhängigkeit, Anerkennung und Ruhe sind Treiber meines Handelns. Und dann, wenn ich diese starken Ausprägungen leben kann, dann geht es mir gut und ich bereichere mein Umfeld. Ich liebe es, strategische Entscheidungen zu fällen und diese auch umzusetzen. Gibt es jemanden, der mich zu stark einschränkt, werde ich unruhig. Obwohl ich stark wirke, brauche ich Bestätigung von aussen. Diese erlebe ich unter anderem in meiner Arbeit als Referent und Autor. Erholung suche ich zu Hause bei meiner Familie. Dann kann ich zurücklehnen und mich treiben lassen. Auch, wenn ich Zeit mit unseren Pferden und dem Hund verbringe, erlebe ich Ruhe.

Ich bin glücklich, mit FORAN neue Wege in der Begleitung von Führungskräften und Organisationen zu gehen. Wir basteln nicht an Strukturen, Prozessen oder Führungsinstrumenten. Wir stellen den Menschen ins Zentrum. Wir schälen Kernaufgaben heraus und fragen: Welche Kompetenzen brauchen wir, um diese Aufgaben so optimal wie möglich erfüllen zu können? Danach ordnen wir die Menschen eines Teams den Aufgaben zu. Das ist ein völlig neuer Ansatz. Wir stellen Fragen, damit sie selbst erkennen, welche Motive sie in welche Situation bringen. Denn nur, wo Erkennen über den Kopf ins Herz rutscht, bewegt sich die Hand freiwillig. Und nur dann verändert sich etwas.

Reiss Motivation Profile

Roman ist sehr durchsetzungsstark und mag es, Einfluss auszuüben und Verantwortung zu übernehmen. Positive Feedbacks unterstützen ihn dabei, seine angestrebten Leistungen abzurufen. Zum Ausgleich ist es wichtig für ihn, bewusst Erholungsmomente einzuplanen.

Er ist sehr kontaktfreudig und kommunikativ. Trotzdem schätzt er es, sich auch Alleingänge leisten zu können und geniesst seine Entscheidungsfreiräume.